Unser 2018er Roséwein-Trio

Unser 2018 Rosé-Wein-Trio

Unser 2018 Roséwein-Trio

In den langen  warmen Sommerabende des letzten Jahres schmeckten die Roséweine besonders gut.
Für den Frühling und Sommer 2019 haben wir 3 Roséweine gefüllt.
-duftig, gehaltvoll, fruchtig-

Hier können Sie es bestellen!

Der 2018 wird in Flaschen gefüllt!

Abfüllung Rosé

Abfüllung Rosé

Die ersten 2018er Weine sind abgefüllt und präsentieren sich üppig und gehaltvoll.

Warten auf den Eiswein

Der Weinjahrgang 2018 brachte nicht nur eine Top-Weinqualität, kerngesunde Trauben und volle Fässer sondern in einem Spätburgunderweinberg eine zweite Ernte.

An den Rebtrieben wachsen im Frühsommer kleine Nebentriebe an denen sich sehr spät winzige Trauben entwickeln. Die sind aber zum Zeitpunkt der Ernte unreif und werden den Vögeln gelassen. In diesem Jahr entwickelten sich die sonst winzigen Trauben zu stattlicher Größe und sind jetzt reif und zuckersüß. Wir haben uns entschlossen dieses Geschenk der Natur anzunehmen und einen Eiswein zu ernten.

Jetzt fehlt uns nur noch 10° minus.

Weinverkostung am 18. November 2018

Wir laden Sie und Ihre Freunde am Sonntag, den 18. November 2018, von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr, zu unserem Probiertag in unser Weingut ein. Erleben und genießen Sie in entspannter Atmosphäre unser neues Weinsortiment.

Meiningers Rotweinpreis 2018

Knapp 400 deutsche Rotweinerzeuger nahmen mit insgesamt 1.196 deutschen Rotweinen an Meiningers Rotweinpreis 2018 teil.
Unser 2014er Spätburgunder aus der Bocksteinterrasse wurde mit hervorragenden 91 Punkten bewertet.

Wie wird der neue Jahrgang?

Die Weinernte war wie im Bilderbuch. Kein morgendlicher Tautropfen hat den süßen Traubensaft verdünnt. Die goldgelben Weintrauben präsentierten sich wie gemalt ohne eine einzige faule Beere. Im Weinkeller vergären die Moste langsam zu duftig-fruchtigen Geschmackserlebnissen. Wir werden dem neuen Jahrgang seine Zeit bis zur Trinkreife geben und Ihnen im nächsten Jahr die ersten Flaschen vorstellen.

Hohe Auszeichnung für 2017er Rieslinge!

Auszeichnungen

Auszeichnungen

Zweimal Gold und einmal Silber. Unsere 2017er Rieslinge überzeugten die Verkoster der Landwirtschaftskammer mit klaren und pikanten Fruchtnoten in Duft und Geschmack.

Die ausgezeichneten Weine finden Sie hier:

2017er Groß-Winternheimer Bockstein Riesling Spätlese trocken 0,75 l
Goldmedaille der Landwirtschaftskammer

2017er Ingelheimer Riesling trocken „Tertiär” 0,75 l
Silbermedaille der Landwirtschaftskammer

2017er Groß-Winternheimer Bockstein Spätlese feinherb 0,75 l
Goldmedaille der Landwirtschaftskammer

Auszeichnung Eichelmann 2019

Eichelmann 2019

Eichelmann 2019

Wir freuen uns über die aktuelle Auszeichnung als „sehr gutes Weingut” im Weinführer Eichelmann 2019.

Die Beschreibung und alle ausgezeichneten Weine finden Sie im PDF.

Download Urkunde
Download Auszeichnung

Wie wird der neue Jahrgang?

Die jungen Reben werden bewässert.

Die jungen Reben werden bewässert.

Ein Turbo-Weinjahr. Das Bilderbuch- Sommerwetter von Anfang Mai bis Juli mit Temperaturen unter 30° C brachten einen außergewöhnlichen Wachstumsschub.

Unsere gesamte Arbeitskraft wurde von den extrem schnell wachsenden Reben in Anspruch genommen, für die wir in normalen Jahren 3 Wochen mehr Zeit zu Verfügung haben. Jetzt steht die Ernte vor der Tür, ebenfalls 3 Wochen früher. Nur Sonne und kein Regen und seit Juli Hitze bis 35°C haben die Böden ausgetrocknet. Unsere Weinberge sind aber immer noch satt-grün und nur bei den jungen Reben zeigt sich der Wassermangel. Der Behang mit Trauben ist gut, allerdings enthalten die Beeren wenig Saft.

Unsere Prognose für den 2018er:
Hohe Qualität, geringe Menge, kräftige, nachhaltige Weine mit hoher Lagerfähigkeit.

Frühlingsweinprobe im Weiterbildungszentrum Ingelheim

Eine Stadt. Fünf Winzer. Fünfzig Weine.

Zum elften Mal verspricht die Volkshochschule im WBZ am 27. April ab 17:00 Uhr ein Weinerlebnis der außergewöhnlichen Art: Erleben Sie in ansprechender Atmosphäre den Ingelheimer Qualitätsweinanbau, wenn die Weingüter K.&K. Dautermann, Mett & Weidenbach, J. Neus, Elke und Eckhard Weitzel und Arndt F. Werner ihre neuen Abfüllungen präsentieren.

Erfreuen Sie sich in kompetenter und angenehmer Runde gleichermaßen an weißen und roten Weinen. Im Fachgespräch mit Winzern und Weinfreunden begutachten Sie die aktuellen Gewächse, lernen die Sortenvielfalt kennen und diskutieren ihre Besonderheiten. Der persönliche Geschmack steht im Vordergrund der Begutachtung. Die einzelnen Teilnehmenden bestimmen individuell die Abfolge und das Tempo der Weinbegutachtung.

Mindestalter 18 Jahre. Die Kursgebühr beträgt 22€, inkl. Wein, ohne Speisen.

Eine schriftliche bzw. Online-Anmeldung auf dieser Webseite ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle, Tel.: (06132) 79003-10.